⚓️ Nelly als Lynn ⚓️

Aber doch ein wenig anders…..

Den Hoodie Lynn hab ich im letzten Jahr einige Male mit großer Begeisterung genäht. Überhaupt hab ich Hoodies in letzter Zeit sehr gerne getragen. Nur mal ein neuer Schnitt sollte es doch mal sein, obwohl ich an der Lynn nichts auszusetzen hab.

Also hab ich mir im letzten Jahr den neuen Hoodieschnitt Nelly von Pattydoo gekauft. Mit den hübschen Teilungen ein echter Hingucker. Wirklich schön. 

Und vom Schnitt her schon etwas anders; schmaler, andere Taschen, andere Kapuze.

Mit Teilungen und Farbzusammenstellungen hab ich es allerdings nicht so. Aber das ist ja auch nicht zwingend….

Und der Ankersweat ist für sich allein auch schön genug. Ich liebe Anker aus ganz persönlichen Gründen sehr.

Die Kapuze der Lynn gefiel mir dann auch besser, also hab ich die für den Nellyschnitt verwendet.

Und auch die Nahttaschen der Lynn mag ich lieber als eine seitliche „Bauchtasche“ bei der Nelly. 

Also hab ich die Nahttaschen auch auf das Nellyschnittmuster übertragen……..

Man ahnt es schon…… eigentlich hab ich eher wieder eine Lynn genäht. 

Figurbetonter, weil der neue Hoodieschnitt an sich etwas schmaler ist, aber mit allen Charakteristika der Lynn, während ich alle der Nelly wegrationalisiert hab…..

Clever gemacht! 

Dafür hätte ich den neuen Schnitt jetzt nicht gebraucht, aber nun hab ich ihn und vielleicht werd ich mich ja doch noch mal an diese tollen Teilungen machen, die mich eigentlich so faszinieren.

Vielleicht kommt mir in den nächsten Monaten eine Kombinationserleuchtung und ich näh mir dann im Herbst eine echte Nelly.

Jetzt ist erstmal die Hoodieproduktion für mich beendet. Denn die, die ich bis jetzt genäht hab, wollen ja auch aufgetragen werden. Und Sommer wird’s auch!


Ganz mutig hab ich übrigens hier meine Cover benutzt. Und gewonnen! Die Covernähte hab ich unfallfrei ohne Fehlstiche auf den Hoodie bekommen 🙂 ……..sieht man nicht so richtig gut. Die Armkugel ist gecovert und die Taschen……ganz unauffällig.

In weiß wärs vermutlich noch ein bisschen hübscher gewesen, aber das hab ich mich nicht getraut. So gut cover ich noch nicht…..

und so richtig zum Üben fehlt mir doch immer  noch in diesem Jahr die Zeit. Ich glaub, hier im Haus gibt es irgendwo ein schwarzes Zeitloch………


Den Hoodie schick ich heut beim MeMadeMittwoch und beim rums auf den Laufsteg

Advertisements