2 Teile – 4Wochen – 1 Kleid

Man sollte meinen 2 Teile ließen sich schneller zusammen nähen. Da hab ich mich wohl vertan…..


Ein schön schlichtes Kleid mit ganz, ganz, ganz leichter A-Form wollte ich mir nähen. Ganz schlicht. Da kleiderschnitttechnisch das Gewünschte nicht zur Hand war, dachte ich mir “ machste ein Shirt zum Kleid – geht doch – unten was länger und dann passt das schon“.

Passt nicht!


Das Faded Stripes aus der Ottobre 02/2015 erschien mir ideal. Ich mag das Shirt richtig gerne ohne die Passen.

Schön zugeschnitten, ordentlich verlängert dabei, losgenäht, anprobiert……..Bäh!

Hinten im Rücken hatte ich so ne Art Obstkorb, so ne Schale hat sich da rausgewölbt. Und ich hab kein Holkreuz. Nun, ich hätte eine Strickjacke drüberziehen können, dann wärs nicht aufgefallen. Das erschien mir aber nicht so zielführend. Und lediglich an den Seiten enger machen hätte meiner Meinung nach an diesem Schaleneffekt auch nichts geändert.

Also: Abnäher ins Rückenteil 😦


Ich hab keine Schneiderpuppe! Abstecken, anprobieren, heften, anprobieren,abstecken,heften, anprobieren……hat mehrere Tage in Anspruch genommen bis ich zufrieden war.

Soweit, so gut! Arm- und Halsausschnitt mit der „feinen, innenliegenden Ausschnittvariante“ nach Pattydoo genäht.


Säumen.

Mit der Nähmaschine wollte ich nicht einfach rumrattern. Ich wollte einen Saum, den man nicht sieht. Muß ich mit der Hand nähen. Gut.

Find ich persönlich nicht sooooo meditativ. Da muss ich extrem viel Lust zu haben. Hab ich nicht. Nochmal (zumindest schon abgesteckt) ein paar Wochen auf den Bügel.

Was für ein schnelles Kleid!

Die zwei Teile haben mich nach 4 Wochen so genervt und hingen da auch noch so vorwurfsvoll rum, dass ich so richtig Lust zum Handsäumen hatte.


Fertig!

Und wieder was gelernt: ein  T-Shirt wird  nicht gleich zum Kleid nur weil mans unten was länger macht.

Mit dieser Erkenntnis schau ich bei MeMadeMittwoch  und bei rums  vorbei

 

Advertisements

die Tapete- mein Kleid

Am Ende eines beruflichen Gesprächs sagte mir mein Gegenüber:“Entschuldigen Sie bitte, dass ich das jetzt sage , aber ich musste die ganze Zeit auf ihr Kleid gucken. So eine Tapete hatte ich ….( überleg)…. In den 70igern in meinem Wohnzimmer. “
Ja prima! So war der Plan! Mission erfüllt, Projekt erledigt.


Ich würde das Kleid auch gerne öfter tragen, wenn es denn nicht aus dünnem Viskosejersey wäre Weiterlesen