Express Ostergeschenke

Ostern naht…..

Ostern ist nicht Weihnachten !

Aber kleine Aufmerksamkeiten darf der Osterhase trotzdem auch für große Kinder fallen lassen.

Irgendwann mal hab ich auf Pinterest die Idee mit den aufgeklebten Figürchen auf (Marmeladen-) Gläsern gesehen. 

Und mir gemerkt.

In diesem Jahr sollten das meine kleinen Osternester werden. 

Acrylfarben und Gläser sind hier reichlich vorhanden ( und im Eifer auch nochmal nachgekauft), fluffige kleine Häschen zum Draufkleben gibt’s seit Wochen in jedem Supermarkt in den saisonalen Aufstellern zu Hauf.

Aber auch die „Kleine-Dinge-Kramskiste“ im Kinderzimmer ist diesbezüglich ein wahrer Schatz. Ganze 4 Hasen und einen Hahn habe ich beim Rumfingern dort gefunden und verarbeitet.

Meine hier gezeigten Lieblingsgläser sind mit den neuen Kaufhasen verziert. Und ein paar Gläser hab ich auch bereits verschenkt. Während des Malens hat sich Lavendel als meine absolute Lieblingsfarbe herausgestellt. Dem bin ich am Schluss treu geblieben.

Alles in allem ein ganz schnelles DIY -Projekt, dass auch jetzt noch rechtzeitig zu Ostern fertig wird. Denn Aufkleben, mehrmals Anstreichen und Warten bis die Farbe getrocknet ist dauert maximal 2 Tage. In der selben Zeit sind auch die Anhänger gemacht.

Die Anhänger sind ein Gemeinschaftsprojekt meines Sohnes und mir. Wir haben lufttrocknenden Ton ausprobiert und mit Keksförmchen unsere Anhänger ausgestochen (weils passte, nicht nur für Ostern). Mit Stempeln haben wir noch Motive in den feuchten Ton gedrückt. Der Ton braucht einen Tag um zu trocknen, danach kann er schon angemalt werden.

Und ein Gläschen hab ich natürlich auch für mich gemacht! 

Mein Häschen ist schwarz. Das stößt hier nicht auf Gegenliebe, denn schwarze Osterdeko gibt es nicht……

Gefällt mir aber ganz ausgesprochen gut so! Und passt zu weiß! So!

Meine schnellen Osternester hüpfen zum creadienstagHoTDienstagsDinge und zu Gustas upcycling-Party

Advertisements