Refreshing Leinenhosen – aus alt mach neu-

Drei feine und heile  Leinenhosen musste ich diesen Sommer aussortieren. Ich bin schlichtweg rausgewachsen – sozusagen.

Zum Wegschmeißen waren sie zu schade und außerdem bin ich ich auch ein großer Freund vom recyceln oder upcycling.

Also, was lag da näher, als sie zu refreshen ?!?

Tadaa: herausgekommen sind neue Sommerhosen fürs Kind.

Weil ich so richtig pumpige, luftige und legere Hosen haben wollte, hab ich als Schnittvorlage die Play Safe Matschhose aus der Ottobre Kids 04/2014 genommen, die ich HIER  schon mal als Regenhose vernäht hab. Den Schnitt fand ich optimal für so richtige Pumphosen.

Gleichzeitig hab ich versucht, möglichst viel Originalhose zu verarbeiten. Also insbesondere die bereits vorhandenen Taschen. Und von einer Hose konnte ich auch den Bund und das Bindeband  wiederverwerten.

Bei den zwei anderen Hosen ging das nicht, da hab ich einfach ein Bündchen angesetzt.

In den Saum habe ich breite Gummibänder eingezogen. Zum einen finde ich das bei solchen Hosen sehr hübsch und zum anderen habe ich wieder mit ordentlich Wachstumszugabe genäht, die durch das Gummi eingefangen wird ( wenn die Hosen denn länger als einen Sommer halten).

Eine Hose hab ich als 3/4 Hose genäht…. schade eigentlich, hätte ich nicht machen sollen. Die gefällt mir nicht gut so……Eventuell kann ich da auch noch mit einem Gummi in den Beinsäumen was retten.

Das Zerschnippeln der Hosen und verkleinerte wieder Zusammennähen (ruckzuck mit der Ovi) hat lediglich einen Nachmittag gedauert. Ein schnelles und praktisches Upcyclingprojekt. 

Ergebnis : drei wunderbare Sommerhosen. Aus dem Kleiderschrank in den Kleiderschrank.

Große Preisfrage, welche wohl meine Lieblingshose geworden ist…………..

Zusammen mit dem ultimativen SOMMERSHIRT  aus dem letzten Jahr meine bisherige Lieblingssommerkombi.

Meine/ seine refeshten Hosen zeige ich beim creadienstagmade4boysGustas upcycling Party und kiddikram

Advertisements

12 Gedanken zu “Refreshing Leinenhosen – aus alt mach neu-

  1. facileetbeaugusta 8. Juli 2017 / 13:29

    wie gut, dass du daraus neue hosen machen konntest. ich finde es immer witzig, wenn das
    kleine schnittmuster auf so einem großen hosenteil liegt. da sieht man erstmal wieviel material in einer hose steckt.
    danke fürs teilen ❤
    liebe grüße
    gusta

    Gefällt mir

  2. Julia 4. Juli 2017 / 14:15

    Liebe Jenny,
    tolle Upcycling Idee!! Ich finde deine Lieblingshose auch am besten. Aber dreiviertel Hosen sind ja manchmal auch von Vorteil!
    Ich habe auf meinem Blog eine Upcyling Mitmachaktion. Diesen Monat ist das Finale am Donnerstag mit dem Thema Upcycling für andere. Da würden deine Hosen perfekt rein passen. Ich würde mich freuen wenn ich deinen Blogpost auch verlinken darf! Falls ja, schicke mir gerne einfach eine Mail. 🙂
    Alle Details zu meiner Aktion findest du hier: http://ju-made.blogspot.de/2017/02/mitmachaktion-refashion-neue-alte.html
    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt 1 Person

    • Jenny 4. Juli 2017 / 23:02

      Moin Julia,
      Ganz lieben Dank. Ich freue mich, dass dir meine upgecycelten Hosen auch so gut gefallen, dass du sie bei dir verlinken magst. Ich hab schon mal kurz reingelinst bei dir, schaut sehr interessant aus. Gerne darfst du mich verlinken. Ich schick dir ne Mail.
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

    • Jenny 4. Juli 2017 / 23:15

      Moin Maren,
      Dankeschön. Wenn man mal was fein recyceln kann, dann bin ich auch immer super begeistert. Gerade bei Kleidung freut mich das auch irgendwie besonders.
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt 1 Person

  3. JanaKnöpfchen 4. Juli 2017 / 9:59

    Liebe Jenny,
    coole Hosen, einfach klasse…ach upcycling mag ich auch total gerne und die Hosen sind wirklich klasse geworden! Die Lieblingshose, wäre ich auch meine Wahl gewesen…ich möchte auch so eine haben..
    Liebe Grüße
    Jana

    Gefällt 1 Person

    • Jenny 4. Juli 2017 / 23:13

      Moin Jana,
      Dankeschön. Jaaaa, die möchte ich auch gerne nochmal haben. Aber bei mir war sie ein Zelt…..Ich guck auch immer schön ganz neidisch.
      Heut hat er wieder mit der Hose Fußball gespielt…….puh, zum Glück noch heil……
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt 1 Person

  4. Miriam 4. Juli 2017 / 6:31

    Leinen trägt sich im Sommer einfach zu gut um es nicht zu tragen 😉
    Toll, dass du wieder so viel wieder verwerten konntest. Die aufgesetzten Taschen sehen super aus.
    Ich finde Refasion auch sehr befriedigend und habe eine stetig volle Kiste. Wobei mein Großer mittler fast zu groß ist um aus einer Hose eine Kinderhose zu machen… Unglaublich, oder?
    Liebe Grüße Miriam

    Gefällt 1 Person

    • Jenny 4. Juli 2017 / 23:10

      Moin Miriam,
      Leider reichen die großen Klamotten oft nicht so recht, um noch mal kleine Kleidungsstücke daraus zu recyceln…. das glauben viele immer gar nicht. Wieviel Stoff man tatsächlich braucht. Ich hab jetzt keine Hosen mehr zur Verfügung, die dafür noch reichen. Aber ich hab noch alte Hosen von meinem Vater….. vielleicht geht da noch was. Aber Größe 122 wird schon eng.
      Dank Dir und lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

  5. roetsch 3. Juli 2017 / 22:50

    Einfach nur super! Zwei alte Leinenhosen, die ich mal meinem Mann genäht habe, hätte ich hier auch noch zum Recyclen, aber meine Kinder wollen ja keine Hosen mehr von mir. Früher habe ich ihnen aber auch Leinenhosen genäht, die sie sehr gemocht haben. Keine Ahnung, warum sie Selbstgenähtes inzwischen uncool finden. Bin gespannt, ob es dir mit deinem Sohn auch in einigen Jahren so ergehen wird wie mir.
    Liebe Grüße
    Carmen

    Gefällt 1 Person

    • Jenny 4. Juli 2017 / 23:06

      Moin Carmen,
      Dankeschön. Ich glaub schon, dass das nicht mehr sehr lange dauern wird, bis das auch hier uncool wird….Das ist wohl so. Noch ist er super stolz darauf, dass er nur selbstgenähte Sachen hat. Aber bald geht die Schule los. Da wird dann wohl einiges anders. Na ja, dann hab ich mehr Zeit für ausgefuchste Sachen für mich.
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

      • roetsch 6. Juli 2017 / 23:08

        So sehe ich das auch!
        Liebe Grüße
        Carmen

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s