Vienna Tank Top – ein Experiment 

das Grund zur Freude macht!

Manchmal muss man sich was trauen!

Und dann stellt man fest, das wird gut.

Das ist mal ein besonderer Freutag für mich!

Mein hochungewöhnlicher Mut zur Farbe:


Dieser Stoff (ein neongrüner Slubjersey) war – was Wunder- in einem Überraschungskarton(Aus freien Stücken gekauft hätte ich den niemals).

Und lag bereits eine ganze Weile in meiner Einfärbekiste. Aber so richtig mochte ich mich fürs Einfärben nicht entscheiden. Der war so spuky, dass er mich irgendwie gereizt hat….

Deshalb hab ich ihn dann doch wieder rausgefrickelt, um mir mal ein Sommershirt in genau dieser Farbe daraus zu nähen.  Den Rest wollte ich dann schwarz  einfärben- so war der Plan……


Fast zeitgleich bekam ich eine liebe mail von  Angela von mysewingdreams mit der Anfrage, ob ich Lust hätte, die deutsche Übersetzung des Vienna Tank Tops probezunähen.

Ein luftiges Blusentop, vorn und hinten an der Schulterpasse gekräuselt,das entweder komplett aus leichter Webware oder aus einer Kombination aus Webware und Jersey oder aber – so wie ich es gemacht habe- komplett aus Jersey genäht werden kann.

Und und ob ich Lust dazu hatte. Und Stoff ja auch!

Nach einem ganzen Tag nachdenken und wühlen in meinen Stoffvorräten fiel dann bei mir die Entscheidung, das Top aus einem Guss zu nähen. Kein Stoff wollte so recht als Kombistoff für die Passe passen. Also tragbar passen…..

Eine sehr gute Entscheidung, denn so ist es perfekt für mich.

Und sehr schnell nähen lässt sich das Top auch. Die Anleitung ist gut und detailliert erklärt.

Nach Fertigstellung meines Tops hab ich den Reststoff nicht wieder in die Einfärbekiste gepackt, sondern werde den Rest auch noch in grün vernähen.

Fühlt sich irgendwie wie Sommer an.

Weitere ganz  verschiedene schöne Varianten des Vienna Tank Tops gibt es bereits seit Montag zu sehen :

Zum Beispiel bei Angela von mysewingdreams selbst, die nach Abschluss dieser kleinen Blogtour sowohl ein e-Book auslost als auch einen sew-along hierzu starten wird, als auch bei brülläffchen ,Huegelring ,meingewissesetwas ,Strickprinzessin und minimaleextravaganz

Morgen und Sonntag bei kreamino und der nähkatze.

Und ich werd mir mein Top sicher noch einmal nähen. Dann als Bluse! Allerdings denke ich dann doch eher an schwarz……und vielleicht mal mit Spitze.

Advertisements

8 Gedanken zu “Vienna Tank Top – ein Experiment 

  1. fetzich 18. Juni 2017 / 9:39

    Hey, dein Top ist sehr schön geworden. Die Bänder lassen es sportlich wirken, das mag ich. Die Farbe ist zwar nicht so mein Fall, aber ich glaube ein kleiner Farbklecks im Schrank könnte mir auch mal nicht schaden 😉
    Liebe Grüße,
    Jenny

    Gefällt 1 Person

    • Jenny 18. Juni 2017 / 22:38

      Jo, das Top ist wirklich klasse. Beim Nähen ist mir dein Spitzentop eingefallen. Das müsste sich irgendwie auch in den Schnitt einbauen lassen. Aber nicht mehr diesen Sommer. Erstmal muss hier was weg…..da wird man dann schon mal übermütig. Gell, krasse Farbe! Sowas gibt’s auch nur als Überraschung 😁
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

      • fetzich 20. Juni 2017 / 22:05

        Stimmt, man könnte einfach die Passe aus Spitze nähen 😉 Jaja, wenn man mal mehr Zeit hätte. Meine Liste wird auch immer länger…

        Liebe Grüße, Jenny

        Gefällt 1 Person

      • Jenny 20. Juni 2017 / 22:59

        Oh Gott ja………wenn ich mehr Zeit hätte……hohoho, das würd was geben……

        Gefällt 1 Person

  2. Naehkaeschtle 16. Juni 2017 / 17:02

    Coole Farbe und sie steht dir wirklich gut finde ich! Auch das Top finde ich superschön mit den „Kräuselungen/Falten) – es sieht interessant aus. LG Ingrid (die mal gucken geht bis zu welcher Größe es das gibt).

    Gefällt 1 Person

    • Jenny 18. Juni 2017 / 22:33

      Moin Ingrid,
      freut mich, dass dir das Top gefällt. Das ist auch wirklich schön und so vielseitig. Da sind mir beim Nähen noch einige Ideen gekommen, wie man das gestalten kann. Und schnell geht’s auch.
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s