einfach schwarz

Mir gehen die Basics aus. Das hab ich vor einiger Zeit festgestellt. 

Nachdem ich auch wieder das eine oder andere aussortiert hab. Vor allem die schwarzen Basics sind ganz schwer unterrepräsentiert in meinem Kleiderschrank.

Und mit Basics mein ich so richtige Basics. 

Ohne Passen, Raffungen, besondere Ausschnitte, Knöpfe oder anderes schöne Geraffel. Was ja Spaß macht.

Aber so was richtig cleanes ist halt auch sehr schön.

Das ist momentan mein absolutes Lieblingsteil. 

Ein Duo Tone aus der Ottobre 02/2015 aus schwarzem Viskosejersey von Stoff und Stil.


Kann ich jederzeit aus dem Schrank ziehen – mit Strickjacke oder Blazer oder nur so find ich mich dann perfekt angezogen 😀

Mein Kleiderschrank muss also demnächst wieder mit mehr – vor allem schwarzen – Basics aufgefüllt werden.


Mein  schlichtes schwarzes geliebtes Basic schick ich heute zum MeMadeMittwoch und zum rums

Advertisements

12 Gedanken zu “einfach schwarz

  1. Molas 7. Dezember 2016 / 12:53

    So Basics mag ich auch immer wieder gerne. Ich zieh sie oft unter kurzärmlige Kleider in Kombi mit enger Hose an, so kommen die auch im Winter zum Einsatz.
    Lg Iris

    Gefällt 1 Person

    • Jenny 7. Dezember 2016 / 18:29

      Moin Iris, genau so ein Shirt muss ich auch noch nähen. Fürs Unterziehen wäre das jetzt zu weit. Aber an den engen Unterziehshirts hab ich auch noch ordentlich Bedarf.
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

    • Jenny 7. Dezember 2016 / 18:27

      Moin Martina, im Moment hab ich auch besonders viel Lust, schlichte Schnitte zu nähen. Ich hab schon ganz vergessen, wie schön auch die zu tragen sind.
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

    • Jenny 7. Dezember 2016 / 18:25

      Das stimmt absolut. Allerdings musste ich mich beherrschen, nicht nochmal genau den selben Schnitt in schwarz nochmal zu nähen…..sonst denkt nachher jeder, ich Trag die ganze Woche dasselbe Shirt.😂 Das wär dann etwas zu einfach…
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

      • Wiebke 7. Dezember 2016 / 19:54

        Ich habe mir schon mehrere gleiche schwarze Shirts -gleicher Schnitt, gleicher Stoff genäht. Und bin total froh. Es sind immer welche in der Wäsche…..

        Gefällt 1 Person

      • Jenny 8. Dezember 2016 / 22:36

        Das ist ein unschlagbares Argument. Und zum Sport kann man die ja auch nehmen!

        Gefällt mir

    • Jenny 7. Dezember 2016 / 18:23

      Absolut Andrea – und ganz liebe Grüße zurück Jenny

      Gefällt mir

  2. ani Lorak 7. Dezember 2016 / 9:06

    EINFACH SCHÖN. Ja – ich fülle auch einiges Schlichtes auf und freue mich darüber. Bin gespannt, was noch folgt.

    Gefällt 1 Person

    • Jenny 7. Dezember 2016 / 18:22

      Herzlichen Dank Ani, schlicht bleibt halt immer schön. Manchmal vergisst man das glatt.
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s