Cindy-Hose

Im Frühsommer hab ich bei Aktivstoffe ein Überraschungspaket gekauft. 

Svenja – für 30,- Euro.

Das Schöne an Überraschungspaketen ist ja – schipp schapp chapeau- die Überraschung. Was kommt da bloß? Und kann ich das brauchen?

Oder eben halt auch nicht!

So erging’s mir mit meiner Svenja……Bis auf zwei Jerseys konnte ich  nichts davon gebrauchen, da es ein Paket mit Sportstoffen war.

Eigentlich wollte ich darauf hin mein Überraschungspaket wieder zurückschicken……. Aber justament hat sich zeitgleich die Sportwelt für mich geöffnet. 

Und da hier dafür bisher keine wirklich passende Bekleidung  vorhanden war, war ich ein paar Tage später überglücklich mit meiner Svenja. So schnell ändert sich manchmal alles…..

Für mein erstes Werk hab ich mir diesen heißen pinken Elastikjersey rausgesucht. Die Innenseite ist wie ganz dünner weicher Fleece.  Sehr muckelig auf der Haut.

Der Schnitt für die Hose ist von einer alten Pyjamahose abgenommen, die ich mal sorgfältig genau dafür aufgetrennt habe.

Ich hab schon einige Schnittmuster ausprobiert, aber mein „eigener“ Schnitt gefällt mir am besten und der passt mir auch am besten.

Für meine Sportversion hab ich jetzt lediglich die Taschenform verändert, damits insgesamt halt auch nach Sporthose ausschaut.

Für den Bund hab ich ganz normales Bündchen genommen und ein 5cm breites Gummi eingenäht.

Der pinke Stoff war  der einzige in dem Paket, bei dem mir die Farbe mal so gar nicht gefallen hatte. Dafür aber die Stoffart sehr gut.

Sollte eigentlich erstmal eine Probehose werden. Mittlerweile finde ich sie einfach nur klasse- auch die Farbe! Und das schöne ist, dass es bei diesem Stoff auch nach längerem Tragen keine Beulen an den Knien gibt. Das mag ich nämlich bei Jersey- oder Sweathosen nicht so gerne.


Und das noch schönere ist: davon hatte ich 2,5 m im Paket. 

Ich hab mir noch ne zweite Hose draus genäht. Sieht genauso aus wie diese, hat nur einen Bund aus lila Bündchen bekommen.

Und weil mich mein Mann ganz entsetzt gefragt hat, ob ich jetzt etwa Cindy aus Marzahn Konkurrenz machen will ( und ob ich mir aus dem Rest etwa noch ne Jacke nähen wollte) sind das jetzt meine Cindy-Hosen!

Und die schick ich heute zum MeMadeMittwoch und zum rums

Advertisements

6 Gedanken zu “Cindy-Hose

  1. JanaKnöpfchen 26. Oktober 2016 / 8:30

    Hihi, Jenny, wie klasse! Ich war auch etwas verwundert über die Farbe der Hose, hat man diese doch bei dir noch nicht wirklich gesehen…Toll, was du aus deinem Überraschungspaket gemacht hast und dann noch gleich so praktisch. Der Schnitt sieht sehr bequem aus, find ich gut, dass du ihn die von einer Pyjamahose abgenommen hast. Ich wünsch dir viel Freude und Kuschelzeit mit deinen Cindy-Hosen 😉
    liebe Grüße
    Jana

    Gefällt 1 Person

    • Jenny 26. Oktober 2016 / 22:40

      Dankeschön Jana! Die Hosen sind wirklich sehr gemütlich. Und so langsam freunde ich mich mit dieser Farbe auch sehr an. Der glänzt auch ganz leicht 🙂 . Das unterstreicht den sportlichen Charakter- und deshalb ist das cool. So!
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

  2. roetsch 20. Oktober 2016 / 0:04

    Find ich gut, dass du dir aus dem Stoff was genäht hast, obwohl er dir erst nicht gefiel. Meine Farbe wäre es auch nicht, aber die Hose sieht doch sehr bequem aus und beim Sport ist das ja sowieso wichtiger als irgendeine Farbe. Ich bin auch immer wieder überrascht, wie verschieden Stoffe wirken, wenn sie erst einmal vernäht sind. Welchen Sport macht du?
    Liebe Grüße
    Carmen

    Gefällt 1 Person

    • Jenny 20. Oktober 2016 / 21:36

      Moin Carmen, Dankeschön!
      Ich hab erstmal gaaaanz klein angefangen – KGG ( Krankengymnastik am Gerät 🙂 ) Und dann schau ich mal was draus wird und was wir noch so machen. Da muss noch einiges passieren. Und dafür brauchts ja auch die passende Kleidung, gell.
      Also mittlerweile bin ich schon Pinkfan geworden. Meine Lieblingshosen- zum Glück hab ich zwei.
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

    • Jenny 19. Oktober 2016 / 12:28

      Joo, die ist wirklich schön! Tja, was war da noch so drin…. noch ein schwarzer elastischer dünner, leicht glänzender Sportstoff, hab ich mir auch schon zwei Hosen draus genäht ( zeig ich auch noch mal), ein dunkelblauer Coolmax ( reicht auch für ne Sportkombi), dunkelgrauer Jersey, der wohl auch eher für Sportklamotten geeignet ist , ein dünner rosagrauer Jersey ( sehr hübsch) und so ca ein Meter Sportstoff, den man so für Trikotjacken nimmt, nicht elastisch in einem fiesen Royalblau……Also, wenn Mans gebrauchen kann tatsächlich ein klasse Paket!
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s