alles Kork

Ein Bügeltäschchen aus Kork gabs für meine Mama zum Muttertag.

Ist nun schon eine kleine Weile her, aber zeigen wollt ich’s trotzdem.

Eine Schnittanleitung für Bügeltäschchen gibt’s bei Pattydoo und war ganz simpel und schnell nachgemacht.

Das Reinfrickeln des Korks war etwas mühselig, hat aber nach Anleitung und mit Textilkleber gut geklappt und auch bombenfest gehalten.

Trotzdem hab ich mir noch die Mühe gemacht und von Hand den Bügel nachgenäht…..schließlich sind ja extra Löcher im Bügel dafür vorhanden. Und so siehts auch gleich nochmal besser aus.

So ein Bügeltäschchen ist mal ne ganz drollige Sache – was anderes eben. Und der Kork ein tolles Material zum Nähen. Ich hab noch ordentlich was davon über und bin schon am Überlegen, was ich draus machen will. Vermutlich wohl was für die Schwiegermama…..

Kork und Bügel hatte ich – recht spontan und neugierig  – bei Snaply käuflich erworben, und diesen Spontankauf jedenfalls nicht bereut.

Und den Kork schick ich heute zum creadienstagDienstagsDinge und zu  TT-Taschen und Täschchen

Advertisements

8 Gedanken zu “alles Kork

  1. roetsch 1. Juli 2016 / 14:43

    Kork und Bügel habe ich auch hier, vielleicht sollte ich auch mal ein Bügeltäschchen daraus nähen. Deines ist sehr gut gelungen, aber das Annähen war sicher etwas mühsam, oder?
    Liebe Grüße
    Carmen

    Gefällt 1 Person

    • Jenny 1. Juli 2016 / 19:00

      Hallo Carmen, lieben Dank. Das Annähen von Hand war sogar fürchterlich – nur kleben hätte ganz sicher gereicht. Aber so ists hübscher. Meine Mutter liebt ihr Täschchen und hat sich schon ne Kordel rangemacht, damit sie es als kleines Handtäschchen tragen kann.
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

      • roetsch 1. Juli 2016 / 19:57

        Hast du eine Polsternadel zum Annähen verwendet oder hast du mit einer geraden Nadel genäht? Ich muss das auch mal ausprobieren, auch wenn es fürchterlich ist, denn das will ich schon seit Jahren mal ausprobieren.
        LG Carmen

        Gefällt 1 Person

      • Jenny 2. Juli 2016 / 13:43

        Hallo Carmen, ich hab ne ganz normale Nähnadel genommen, halt eine , die schön spitz ist. Und ich konnte endlich meine neuen ( vom Kind geschenkten) superduper Fingerhüte dabei ausprobieren 🙂
        Das war auch nötig.
        Grüße und ein schönes – hoffentlich nicht verregnetes – Wochenende Jenny

        Gefällt mir

    • Jenny 22. Juni 2016 / 12:35

      Dankeschön. Und Du filzt einfach traumhaft schöne, zauberhafte , knuffige und allerliebste kleine Geschöpfe.
      Lieber Gruß Jenny

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s