die Tapete- mein Kleid

Am Ende eines beruflichen Gesprächs sagte mir mein Gegenüber:“Entschuldigen Sie bitte, dass ich das jetzt sage , aber ich musste die ganze Zeit auf ihr Kleid gucken. So eine Tapete hatte ich ….( überleg)…. In den 70igern in meinem Wohnzimmer. “
Ja prima! So war der Plan! Mission erfüllt, Projekt erledigt.


Ich würde das Kleid auch gerne öfter tragen, wenn es denn nicht aus dünnem Viskosejersey wäre und meine persönliche Rock- Kleiderzeit (kombiniert mit Stiefeln) in der kalten Jahreszeit läge. Bzw. speziell für dieses Kleid im Herbst oder Frühling. Genäht hab ich es für unsere Silvesterparty 2013/14.Wenig getragen hältst dann zumindest länger.

Besonders gern mag ich dabei das Bindeband, das ich oberhalb der Taille in die Seitennaht mit eingenäht habe.


Beim Stoffmuster hab ich mir ordentlich Mühe gegeben und den Stoff sogar schön gerade gebügelt.  Leider sind die Kreise eben nicht rund und passen  an der Naht deshalb nicht aufeinander. Aber alles kannste halt nicht haben.


Schnitt  Ottobre 05/2013 Raglankleid Friday Evening

Jersey  Glücksgriff bei Dawanda

Und ich schau jetzt, was mich beim  rums glücklich macht

Advertisements

4 Gedanken zu “die Tapete- mein Kleid

  1. Frau Mena 12. November 2015 / 17:30

    Das sieht aber auch wirklich und ehrlich toll aus! Ob ich mich trauen würde es zu tragen wüsste ich jetzt nicht, aber so an dir angezogen finde ich es spitze. Tapeten von früher mag ich schließlich auch!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    Gefällt mir

  2. Kaschme 12. November 2015 / 15:30

    Ich finde den Stoff KLASSE!!!
    Von wegen Tapete…..lass Dir nix einreden.
    Ein tolles Kleid!
    LG Katrin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s